Hinweis zur Umsatzsteuersenkung im Bereich der Wasserversorgung

30.06.2020

Wasserversorgungssatzung der Gemeinde Oberaula vom 11.1.2010, geändert durch I. Nachtrag zur Wasserversorgungssatzung vom 16.4.2012

 

Laut § 26 der Wasserversorgungssatzung beträgt die Benutzungsgebühr pro m³ 2,80 Euro.

Sie erhält die gesetzliche Umsatzsteuer.

 

Wie weisen hiermit auf den ab dem 1.7.2020 befristet geänderten Umsatzsteuersatz von 5 % hin.

Die Benutzungsgebühr  beträgt demnach ab dem 1.7.2020 bis 31.12.2020  pro m³ 2,75 Euro.

 

Eine außerordentliche Zwischenablesung zum 30.6.2020 erfolgt nicht.

 

 

Für die Erstellung von Hausanschlüssen bzw. deren Kostenerstattungen im Zeitraum vom 1.7.2020

bis 31.12.2020 beträgt der Steuersatz anstatt 19 %  dann 16 %.

 

 

Oberaula, den 30.6.2020

 

Der Gemeindevorstand

Der Gemeinde Oberaula

 

Wagner, Bürgermeister