Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Teilen auf Google+   Link verschicken   Drucken
 

Gemeindegremien

Die von den Bürgern gewählte Gemeindevertretung ist das oberste Organ der Gemeinde. Sie trifft die wichtigen Entscheidungen und überwacht die gesamte Verwaltung. Sie führt in Städten die Bezeichnung Stadtverordnetenversammlung.
(Hessische Gemeindeordnung § 9, Abs.1)

In der Kommunalwahl 2016 erhielt die SPD 9 und die CDU 14 Sitze in der Gemeindevertretung.

 

In der Gemeindevertretung sind alle Ortsteile der Gemeinde Oberaula durch gewählte Mitglieder vertreten. Im einzelnen kommen aus Oberaula 11, aus Friedigerode 2, aus Hausen 3, aus Wahlshausen 4, aus Ibra 1 und aus Olberode 2 Gemeindevertreter.

 

 

Weitere Informationen sowie den Sitzungskalender und das Archiv finden Sie [hier].
Die laufende Verwaltung besorgt der Gemeindevorstand. Er ist kollegial zu gestalten und führt in Städten die Bezeichnung Magistrat.
(Hessische Gemeindeordnung § 9, Abs. 2)
 
 
Weitere Informationen finden Sie [hier].