Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Link verschicken   Drucken
 

Luftkurort Oberaula

Hersfelder Str. 4
36280 Oberaula

Telefon (06628) 9208-0

E-Mail E-Mail:
www.oberaula.de

Schon um 1900 schätzte man Oberaula als Sommerfrische. Dank des Forstmeisters Hugo Borgmann, der den Knüllgebirgsvereins 1884 zunächst unter dem Namen Knüllclub gründete, wurde der Ort zum Ausgangspunkt der ersten Wanderer im Knüllgebirge.

Heute führt ein romantischer Radweg auf der ehemaligen Eisenbahntrasse mit moderaten Steigungen durch die Wälder und Felder von Oberaula nach Schwalmstadt.

Motorradfahrer und Automobilisten aus dem In- und Ausland haben Oberaula als Urlaubsstandort und Ausgangspunkt für ausgedehnte Touren durch Nordhessen und Thüringen entdeckt

 

Der Ort verfügt über ausgezeichnete Hotels und über Ferienwohnungen unterschiedlicher Kategorien und Preisklassen und vier Wohnmobilstellplätze. Neben seiner vielfältigen Gastronomie bietet der Ort viele Sport- und Freizeit Betätigungsmöglichkeiten.

Kulturhistorisch interessant sind die Kirchen in Oberaula und Hausen. Der Judenfriedhof mit wertvollen Grabsteinen am Ortsausgang Richtung Kirchheim gibt Zeugnis von der einst großen jüdischen Gemeinde.

 

Von Oberaula lässt sich das Rotkäppchenland der Schwalm mit der alten Festung Ziegenhain, der Wildpark Knüll, die Burg Herzberg als alten Stammsitz des ortsansässigen Adelgeschlechts derer von Dörnberg oder die Festspielstadt Bad Hersfeld mit dem Fahrrad erwandern. Für den mobilen Feriengast bieten sich Tagestouren zu den mittelalterlichen Städten Alsfeld, Schlitz Lauterbach Homberg, Fritzlar, sowie die Universitätsstädte Marburg und Giessen, die Stadt Kassel mit Schloss Wilhelmshöhe und der Löwenburg und Eisenach mit der Wartburg an.


Fotoalben



Aktuelle Meldungen

Stellenausschreibung

(27.03.2020)

Bei der Gemeinde Oberaula ist ab dem 1.5.2020 eine Stelle im Gemeindekindergarten „Sonnenschein“ mit 39 Wochenarbeitsstunden, als

 

Erzieher/in (m/w/d)

 

zu besetzen.   

 

Die Stelle ist als Vollzeitstelle bis zum 30.4.2021 befristet. Danach kann

das Arbeitsverhältnis in einer Teilzeitbeschäftigung mit mindestens 20 Wochenarbeitsstunden unbefristet fortgeführt werden.

 

 

Wir bieten:

- eine verantwortungsvolle und interessante Tätigkeit.

- ein engagiertes und aufgeschlossenes Team.

- Entgelt nach dem TVöD/Sozial- und Erziehungsdienst.

 

Wir erwarten:

- eine abgeschlossene Ausbildung zum/zur staatlich anerkannten Erzieher/in.

- Freude und Engagement im Umgang mit Kindern.

- Belastbarkeit, Teamfähigkeit, Flexibilität.

- Bereitschaft zur Teilnahme an Fort- und Weiterbildungen.

- bürgerfreundlichen Umgang mit den Eltern.

 

Ihre aussagefähige Bewerbung richten Sie bitte bis zum 15.4.2020 an den

 

Gemeindevorstand der

Gemeinde Oberaula

Hersfelder Str. 4

36280 Oberaula.

 

Die Bewerbungen sind ohne Bewerbungsmappen, Schnellhefter oder Klarsichthüllen einzureichen.

Die Bewerbungsunterlagen werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens nicht zurückgesandt, sondern unter Wahrung der Datenschutzbestimmungen vernichtet.

Bewerbungen können auch in einer Datei im PDF-Format per E-Mail an gemeinde@oberaula.de eingereicht werden.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung nach Maßgabe der geltenden gesetzlichen Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt.

Für Auskünfte steht Herr Altmüller unter der Telefonnummer 06628/9208-13 gerne zur Verfügung.

 

Coronavirus - Informationen für pflegende Angehörige

(24.03.2020)

Das neuartige Coronavirus stellt vor allem für unsere älteren Mitmenschen eine große Gefahr dar. Viele pflegende Angehörige sind deshalb verunsichert. Ein diesem Informationsblatt mit Verhaltens- und Hygieneempfehlungen für die häusliche Versorgung des Verbandes Pflegehilfe steht hier zum Download zur Verfügung.

Corona-Krise und aktuelle Maßnahmen

(23.03.2020)

Corona-Krise und aktuelle Maßnahmen

 

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

 

das Coronavirus macht auch vor der Gemeinde Oberaula nicht halt. Auch hier müssen wir Maßnahmen ergreifen, die alle darauf ausgerichtet sind, die Verbreitung des Virus und die Erkrankung zu verzögern. Ganz aufhalten lässt sich das Virus nicht mehr.

 

Wir alle müssen mithelfen, um vor allem die besonders gefährdeten Bevölkerungsgruppen zu schützen!

 

Sollten zu schnell zu viele Menschen erkranken, sind die Folgen unabsehbar. Ich verzichte an dieser Stelle auf weitschweifende Erläuterungen, weil Sie sich selbst sicherlich aus den Medien informiert haben.

 

Die wichtigste Maßnahme, die jede und jeder nun einhalten muss, ist jegliche Kontakte zu anderen Personen auf ein absolutes Minimum zu reduzieren.

Bleiben Sie daher am besten zu Hause und halten Sie, falls Sie Ihr Haus / Ihre Wohnung verlassen müssen, unbedingt einen Mindestabstand von 1,50 m zu allen anderen Personen ein.

 

 

Unsere aktuellen Maßnahmen sehen wie folgt aus:

 

Feuerwehr

 

Um die Einsatzfähigkeit aufrecht zu erhalten, werden alle nicht notwendigen Zusammenkünfte wie z.B. Schulungen untersagt. Die Feuerwehrhäuser werden für Schulungs- und Übungszwecke der Einsatzabteilungen sowie der Kinder- und Jugendfeuerwehr zunächst bis zum Ende der Osterferien (19.04.2020) geschlossen gehalten.

 

Eine Verbreitung unter den Feuerwehrkameradinnen und -kameraden soll so möglichst verhindert werden, damit sie im Einsatzfall zur Verfügung stehen.

 

Wartungs- und Instandsetzungsarbeiten an Fahrzeugen und Geräten finden natürlich statt.

 

 

Seniorentreffs

 

Viele ältere Mitbürgerinnen und Mitbürger besuchen regelmäßig die Seniorentreffs in Oberaula, Hausen und Olberode. Ältere Menschen sind vor einer Ansteckung besonders zu schützen. Alle Veranstaltungen werden deshalb bis Ende der Osterferien (19.04.2020) abgesagt.

 

 

Dorfgemeinschaftshäuser, Mehrzweckhalle,  Jugendräume und Wohnmobilstellplätze

 

Bis zum Ende der Osterferien 2020 (19.04.2020) bleiben die Mehrzweckhalle, alle Dorfgemeinschaftshäuser, das Haus der Generationen in Wahlshausen, die Jugendräume sowie die Wohnmobilstellplätze  geschlossen.

 

Kostenpflichtige Buchungen können bis zu Beginn der Sommerferien kostenfrei storniert werden. Ansprechpartnerin ist Frau Anja Köllner bei der Gemeindeverwaltung, Tel. 06628 9208-18.

 

Neue Buchungen werden voraussichtlich bis zu den Sommerferien nicht angenommen.

 

Buchungen ab den Sommerferien stehen unter dem Vorbehalt der Genehmigung durch den Gemeindevorstand.

 

 

Spielplätze, Sportanlagen, Grill- und Schutzhütten

 

Alle Spielplätze der Gemeinde, das Kleinspielfeld in Oberaula, der Wasserspielplatz in Wahlshausen, die Tretbecken in Oberaula und Olberode sowie alle öffentlichen Sportplätze, Grill- und Schutzhütten sind bis zum 19.04.2020 gesperrt.

 

 

Oster- und Maifeuer sowie ähnliche Veranstaltungen

 

Die Durchführung von Oster- und Maifeuern oder ähnlicher Veranstaltungen wird bis Anfang Mai nicht genehmigt.

 

 

Kindertagestätten

 

Alle Kindertagesstätten bleiben bis Ende der Osterferien (19.04.2020) geschlossen.

 

Eine Notfallbetreuung wird für Kinder, bei denen mind. ein Elternteil eine bestimmte Voraussetzung erfüllt, eingerichtet.

Konkret betrifft dies die Kinder von Eltern oder Alleinerziehenden, die unter die Liste der hessischen Landesregierung der Funktionsträger fallen, die der gesundheitlichen Versorgung von Menschen und der Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit oder Ordnung dienen. Diese Liste ist hier zum Download verfüg- und einsehbar.

Der Nachweis der entspr. Tätigkeit ist in der jeweiligen Einrichtung zu erbringen.

Ganz wichtiger Hinweis: Es werden nur Kinder betreut, die wirklich gesund sind. Dies dient dem Schutz aller anderen Kinder und deren Angehörigen sowie dem Schutz der eingesetzten Erzieherinnen.

 

 

Besuch der Alters-und Ehejubilare

 

Meine Besuche als Bürgermeister bei Alters-und Ehejubilaren finden bis zu Beginn der Sommerferien nicht mehr statt.

 

Selbstverständlich wird den Jubilaren gratuliert und Urkunden und Geschenke werden postalisch zugestellt.

 

 

Gremiensitzungen

 

Die Gremiensitzungen finden bis auf Weiteres nicht bzw. nur noch als Telefonkonferenz oder im Rahmen von Umlaufbeschlüssen statt.

 

 

Standesamt

 

Standesamtliche Trauungen können in begründeten Fällen weiterhin stattfinden. Bereits vereinbarte Termine sollen möglichst verschoben werden. Die Zahl der teilnehmenden Personen wird auf das Brautpaar und die/den Standesbeamtin/Standesbeamten begrenzt. Einzelheiten zum Thema Trauungen sind mit den Standesbeamtinnen des GVV „Südlicher Knüll“ abzusprechen.

 

 

Trauerfeiern und Beisetzungen

 

Trauerfeiern und Beisetzungen dürfen nur noch im engsten Familienkreis (möglichst nicht mehr als fünf Personen) und im Freien stattfinden. Die Nutzung von Friedhofshallen ist nicht gestattet.

 

 

Servicetelefone / fortlaufende Informationen

 

Bei der Kreisverwaltung des Schwalm-Eder-Kreises wurden Servicetelefone zu allg. Informationen sowie Fragen zum Thema Kinderbetreuung eingerichtet. Die entsprechenden Telefonnummern finden Sie auf der Homepage des Kreises unter www.schwalm-eder-kreis.de.

 

Sollten Sie Fragen an die Gemeinde haben, melden Sie sich bitte unter der Tel. 06628 9208-0 (täglich von 08:30 Uhr bis 12:00 Uhr).

 

Wir informieren fortlaufend über unser amtliches Mitteilungsblatt und auf unserer Internetseite www.oberaula.de.

 

 

Gemeindeverwaltung und Gemeindebauhof

 

Wir möchten die Arbeitsfähigkeit unserer Einrichtungen so lange wie möglich aufrechterhalten. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erbringen in dieser Zeit einen besonderen Einsatz für die Aufrechterhaltung der öffentlichen Daseinsvorsorge.

Daher bleibt das Rathaus ab sofort für den allg. Publikumsverkehr geschlossen.

In dringenden und wichtigen Angelegenheiten sind unsere Mitarbeiter jedoch telefonisch erreichbar. Dann können auch notwendige und nicht aufschiebbare persönliche Termine besprochen und festgelegt werden.

 

Wenn Sie mich und meine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter besuchen, bitte ich Sie, die notwendigen Abstände einzuhalten. Bitte denken Sie nicht, dass wir unfreundlich sind.

 

Der notwendige Abstand dient auch Ihrem Schutz.

 

Gerade die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Gemeinde versuchen, in dieser Zeit besonders für Sie da zu sein. Sie sind es, die sich mit ihrer Arbeit einer zusätzlichen Gefahr aussetzen.

 

Dafür danke ich meinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und erhoffe mir von Ihnen, liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, Verständnis, Rücksichtnahme und Nachsicht.

 

 

Vielen Dank

 

Ihr Bürgermeister Klaus Wagner

Aktuelle Informationen zum neuartigen Coronavirus (Covid-19)

(19.03.2020)

Die Kreisverwaltung hat auf Ihrer Homepage die aktuellen Informationen zum neuartigen Coronavirus für interessierte Bürgerinnen und Bürger sowie auch für Arztpraxen und andere medizinische Einrichtungen zusammengestellt zu der Sie hier weitergeleitet werden.

Rathaus geschlossen

(16.03.2020)

Zwecks Vermeidung einer weiteren Verbreitung des Corona-Virus und zur Sicherung der Aufrechterhaltung des Dienstbetriebs der Gemeindeverwaltung Oberaula bleiben ab Montag, 16. März, die Türen des Rathauses für persönliche Vorsprachen geschlossen.

 

Das wichtigste Anliegen ist es, die Bürgerinnen und Bürger ebenso wie die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aktiv vor einer weiteren Ausbreitung des Virus zu schützen.

Es wird empfohlen Kontakt mit dem zuständigen Sachbearbeiter aufzunehmen, denn die Mitarbeiter der Gemeindeverwaltung können Anfragen auch telefonisch oder per E-Mail beantworten.

 

Sollte ein persönlicher Kontakt unumgänglich sein (z. B. Abholung Personalausweis), setzten Sie sich bitte  mit dem entsprechenden Sachbearbeiter in Verbindung. Den jeweiligen Ansprechpartner finden Sie über die Such-Funktion auf der Homepage.

 

Energetisch optimierte Badewasserpumpe für das Waldschwimmbad Oberaula

(14.02.2020)

Mit Hilfe von Fördermittel des Bundesumweltministerium konnte

der Einbau einer neuen energetisch optimierten Badewasserpumpe realisiert werden.

Der Ersatz der fast 30 Jahren alten Umwälzpumpe hat nicht nur einen um ca. 7 %  höheren Wirkungsgrad und einer Energieeinsparung von bis zu 40 % zur Folge, er ist auch ein wichtiger Baustein für den Erhalt und Fortbestand des Waldschwimmbades Oberaula für die nächsten Jahre.

 

Badewasserpumpe im Waldschwimmbad Oberaula

Die neue und effizientere Badewasserpumpe im Waldschwimmbad Oberaula

 

Förderhinweis

Gefördert durch: Bundesministerium für Umwelt und Naturschutz –

Ausführung durch Forschungszentrum JÜLICH  GmbH   -    fz- jülich.de                                         

Ab dem 01. Januar 2020 können Sie die gelbe Tonne nutzen und zur Abholung bereitstellen

(31.01.2020)

Im Auftrag der Dualen Systeme

 

 

         Hier ist sie:

   Ihre gelbe Tonne für Verkaufsverpackungen!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ab dem 01. Januar 2020 können Sie die Tonne nutzen und zur Abholung bereitstellen (siehe Abfallkalender)!

Bis dahin wird die Entsorgung für Sie in gewohnter Weise durchgeführt.

 

 

Fragen und Antworten:

 

Wie erkennen Sie, dass die ausgelieferte Tonne Ihre ist?

An den Tonnen werden oben auf dem Deckel Barcode-Etiketten mit Adressen (Grundstücksnummer/Straße/Hausnummer/PLZ/Ort) angebracht.

 

Was ist, wenn ich nicht so viele Verpackungen habe und keinen Behälter benötige?

Haushalte mit geringem Anfall an Verpackungen können sich jederzeit gemeinsam einer Tonne bedienen oder abbestellen.

 

Was ist, wenn die Tonne dauerhaft nicht ausreicht?

Es kann bei Bedarf eine weitere Tonne bei Fehr kostenfrei unter der Hotline/Mail bestellt werden.

 

Was ist, wenn die Tonne im Einzelfall mal nicht ausreicht?

Überschüssige Mengen können in transparenten Säcken neben den Tonnen zur Abholung bereitgestellt werden.

 

Darf ich trotzdem noch gelbe Säcke nutzen?

Nein. Lediglich Restbestände dürfen noch verbraucht werden.

 

Was ist mit meiner privat angeschafften gelben Tonne?

Ab dem Jahr 2020 werden privat angeschaffte Behälter nicht mehr geleert.

 

Die Firma Fehr hat für alle Fragen rund um die Einführung der gelben Tonne und die Einsammlungsleistungen ein Servicetelefon geschaltet sowie eine Servicemail eingerichtet.

 

Unter Angabe der vollständigen Daten zu

  • Name, Vorname oder Firmenname
  • Straße und Hausnummer
  • PLZ, Ort
  • Mailadresse
  • Telefon-Nummer (tagsüber erreichbar)
  • Konkretes Anliegen

werden von dort aus alle Anfragen bearbeitet und beantwortet.

 

Alle Anfragen sind zu richten an:

 

Fehr Umwelt Hessen GmbH & Co. KG, Otto-Hahn-Straße 11, 34253 Lohfelden

Kostenfreie Servicenummer: 0800 77 57 57 0

Mail: gelbetonne@fehr.de

115

Der kommunale Verwaltungsverband Südlicher Knüll mit den drei Kommunen Ottrau, Oberaula und Neukirchen ist seit dem 13. Dezember 2018 dem 115-Verbund beigetreten.

"Damit versprechen wir uns einen standardisierten Bürgerservice auf einem hohen Niveau", so Norbert Miltz, Vorsitzender des Gemeindeverwaltungsverbands und zugleich Bürgermeister Ottraus: "Durch gezielte Informationen werden unnötige Behördengänge vermieden. Wir erhoffen uns eine Entlastung und Optimierung der Verwaltung, da unsere Mitarbeiter durch die allgemeinen Auskünfte weniger beansprucht werden. Das wird mittelfristig auch zu einer Kosteneinsparung führen.“

 

Ottrau, Oberaula und Neukirchen werden dem Servicecenter des Landkreises Fulda angeschlossen. Die Bürgerinnen und Bürger können die 115 von Montag bis Freitag zwischen 8.00 Uhr und 18.00 Uhr wählen und erhalten Auskünfte zu Behördenfragen, wie z. B. zu Öffnungszeiten, Fragen und Zuständigkeiten rund um Eheschließung, Kinderbetreuung oder Kfz-Zulassung. Möglich macht dies das 115-Wissensmanagement, der Informationen zu den Verwaltungsleistungen aller 115-Teilnehmer enthält. Die Agentinnen und Agenten im Servicecenter greifen auf die Datenbank zurück, um die Fragen der Bürgerinnen und Bürger zu beantworten.

Foto zur Meldung: 115
Foto: 115

Gemeinsamer Standesamtsbezirk der Gemeinden Ottrau, Oberaula und der Stadt Neukirchen mit Sitz in Ottrau

(28.09.2018)

Seit dem 01. Oktober 2018 bilden die Standesämter der Gemeinde Ottrau, der Gemeinde Oberaula und der Stadt Neukirchen einen einheitlichen Standesamtsbezirk , das heißt, sämtliche standesamtlichen Aufgaben der Gemeinde Oberaula und der Stadt Neukirchen werden vom ehemaligen Standesamt in Ottrau durchgeführt.

Trauungen können nach wie vor im Trauzimmer des Rathauses Oberaula sowie in den Sommermonaten im Park des Hotels "Zum Stern" durchgeführt werden.

Die neue Bezeichnung des Standesamtes lautet „Standesamt Südlicher Knüll“.

Für Urkundenbestellungen, bei Sterbefällen, Anmeldungen zur Eheschließung, Hausgeburten und weiteren standesamtlichen Beurkundungen wenden Sie sich daher bitte an das Standesamt Südlicher Knüll, Neukirchener Straße 1, 34633 Ottrau, Tel.: 06639/9609-17.

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag von 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr

Donnerstag nachmittags von 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr.

Luftkurort Oberaula auch auf DVD

(25.10.2016)

Luftkurort Oberaula

auch auf DVD

 

erhältlich

für nur 9,90 Euro!

 

Eine Produktion des

Verkehrs- und Gewerbevereins Oberaula e.V.

 

Eine Vorschau sehen Sie hier

Foto zur Meldung: Luftkurort Oberaula  auch auf DVD
Foto: Luftkurort Oberaula auch auf DVD

Kostenfreie Homepage-Erstellung für Oberaulaer Einrichtungen

(23.06.2016)

Werden Sie Projektpartner!

 

Das in Kooperation mit dem Förderverein für regionale Entwicklung e.V. aus Potsdam ins Leben gerufene Förderprogramm „Oberaula vernetzt“ stellt allen öffentlichen und sozialen Einrichtungen, Vereinen, Feuerwehren und Unternehmern der Gemeinde in den kommenden Monaten exklusiv zehn Förderplätze zur Webseitenentwicklung zur Verfügung.

 

Das neue Förderprogramm ermöglicht die Neuerstellung einer Internetseite oder die Überarbeitung einer bereits bestehenden Homepage. So wird unkompliziert und ressourcensparend den Oberaulaer Einrichtungen die Möglichkeit geboten, sich über das Kooperationsprojekt einen modernen Internetauftritt erstellen zu lassen. Mit einem einfach zu bedienenden Verwaltungsprogramm bleibt die Webseite danach immer auf dem aktuellsten Stand.

 

Dank der Projektförderung ist die Erstellung der neuen Internetseite für alle Teilnehmer aus der Gemeinde Oberaula kostenfrei. Lediglich die Hostinggebühren für den Speicherplatz müssen übernommen werden.

 

Mehr Informationen über das Webseiten-Förderprogramm gibt es hier oder direkt über die Internetseite des Fördervereins für regionale Entwicklung e.V. Haben Sie Interesse oder kennen Sie mögliche Interessenten? Schicken Sie uns einfach eine kurze Projektbeschreibung und Ihre Kontaktdaten per E-Mail. Oder kontaktieren Sie unsere Projektkoordinatoren und lassen sich beraten. Für Fragen stehen wir Ihnen unter der Telefonnummer 0331-550 474 71 oder 0331-550 474 72 per E-Mail, gern auch unter info@azubi-projekte.de gern zur Verfügung.

Foto zur Meldung: Kostenfreie Homepage-Erstellung für Oberaulaer Einrichtungen
Foto: Logo